180 Werke von 80 Künstlern aus dem Dreiländereck Basel

Vernissage: 28. November 18.00 Uhr im Schreinereisaal

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr wird es auch in diesem Jahr eine Verkaufsausstellung in der Schreinerei am Goetheanum geben. Vor allem Maler und Bildhauer der Region zeigen ihr Werke aus den letzten drei Schaffensjahren. Der Erlös aus dem Verkauf der Werke geht zu 50 % an die Künstler und zu 50 % an die Sektion für Bildende Künste. Die Ausstellung an diesem Wochenende wird durch eine Kunstauktion und Veranstaltungen erweitert.

Donnerstag, 28. November
18 Uhr Eröffnung der Ausstellung mit Musik von Matthias Klenota Vorstellung der Werke

Freitag, 29. November
20 Uhr Vortrag von Zoltán Döbrötei ‹Die Geschichte der Bildgestaltung in der Kunst› und von László Gyuricza ‹Die Quelle der Bildgestaltung aus dem Blickwinkel der Kosmologie›

Samstag, 30. November
14 Uhr 2. Kunstauktion am Goetheanum mit Werken anthroposophisch inspirierter Künstler. Besichtigung ab 10 Uhr. Auktionskatalog und weitere Infos
15 Uhr Vortrag von Frederieke Nelissen ‹Mensch zwischen zwei Grenzen. Farberfahrungen im Faust-Projekt›
20 Uhr Vortrag von Zoltán Döbrötei ‹Tendenzen in der zeitgenössischen Kunst› und von László Gyuricza ‹Bildschaffen›

Sonntag, 1. Dezember
10.30 Uhr Vortrag von Zoltán Döbröntei ‹Die Erneuerung von Kunstinstitutionen›
und von László Gyuricza ‹Die Bedeutung eines Kosmosbildes in der sozialen Entwicklung›

Führungen durch die Ausstellung Freitag und Samstag 10.30 Uhr und 14 Uhr

Wann?

Wer?

Sektion für Bildende Künste

Wo?

Goetheanum
Rüttiweg 45
4143 Dornach/Schweiz