#KunstNothilfe

|   News
Gemeinsam mit Kulturschaffenden hat die Online Plattform elinor die #KunstNothilfe ins Leben gerufen. Es konnten bereits rund 118.000 € gesammelt und damit 173 Künstler*innen unterstützt werden. Jetzt soll eine Kunstauktion diesen Betrag verdoppeln.

In Zeiten wie diesen ist die Unsicherheit auch auf Seiten der vielen Kunst- und Kulturschaffenden groß: Theater sind geschlossen, Konzerte abgesagt, Ausstellungen und Events fallen aus. Damit brechen die Einnahmen Zehntausender Menschen weg. Viele Künstler*innen sind trotz der Fördermassnahmen in grosser Not. Mit der #KunstNothilfe kam eine unerwartet große Welle der Solidarität in Gang. Darum will die #KunstNothilfe ihre Aktivitäten jetzt nochmals verstärken.

#KunstNothilfe Auktion
Gemeinsam mit der Berliner Galerie Kornfeld und vielen namhaften Künstler*innen startete am 10. Mai die #KunstNothilfe Auktion. Mit dabei sind über 25 geschenkte Bilder und Werke von international renommierten Künstler* innen wie beispielsweise Valérie Favre, Tammam Azzam, Christopher Lehmpfuhl, Armin Boehm und Elvira Bach. Die 1-wöchige Online Auktion findet vom 10. bis zum 17. Mai statt. Mitgeboten werden kann in 50 Schritten unter der Webseite www.elinor.network/auktion. Die Erlöse kommen zu 100% der #KunstNothilfe und somit direkt notleidenden Kunstschaffenden zugute. Von der Kunst für die Kunst!

 

Mehr Infos
https://elinor.network/kunstnothilfe/

Nick Daves, 40ft
Christopher Lehmpfuhl, Spiegelung
Anna Schapiro, Ohne Titel
Franziska Klotz, Ohne Titel